SC Dahenfeld 1946 e.V.
Der Dorfclub
Aktive Mannschaft
Sichert euch eure Dauerkarte
Turnen
Neue Fitness-Abteilungsleitung gewählt
Radsport
24h Rennen bei Rad am Ring

Der TSV Untereisesheim hat uns Informationen zur Verfügung gestellt, damit ein geregelter Spielbetrieb unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Covid-Verordnungen am kommenden Sonntag ermöglicht wird. Sämtliche Zuschauer werden vor Ort erfasst. Hierfür werden die Zuschauer gebeten, das Sportgelände über den asphaltierten Parkplatz (gekennzeichneter Eingang) zu betreten und sich in die Datenerfassungsliste einzutragen. Weiter wird empfohlen, sich während der Partie großflächig um das Sportgelände zu verteilen. Für die Zuschauer sind das Sportheim und die Toiletten zugänglich. Bei einer Nutzung ist entsprechend eine Gesichtsmaske zu tragen. Handwaschseife und Desinfektionsmittel wird bereitgestellt.

Die aktuell geltenden Verordnungen sind zudem selbstverständlich einzuhalten! Wir hoffen trotzdem viele Dahenfelder Zuschauer anzutreffen und danken für Eure Kooperation. 

Nach einer ausgeglichenen und umkämpften Partie verliert der SCD gegen die SGM Fürfeld-Bonfeld mit 0-1 und scheidet somit aus dem Bezirkspokal aus. Die wenigen Gelegenheiten wurden seitens der Gastgeber leider zu leichtfertig vergeben und auf der Gegenseite erzielten die Gäste mit einem tollen Treffer das einzige Tor des Tages.

Am Donnerstag tritt der SCD zum letzten Vorbereitungsspiel bei der SGM Offenau/UFC Neckarsulm an, bevor am Sonntag zuhause gegen den SV Lampoldshausen die Saison beginnt.

Bei tropischen Temperaturen verliert der SCD sein zweites Vorbereitungsspiel gegen die Gäste aus Erlenbach/Binswangen mit 2:5. Die Tore für Dahenfeld erzielten Lukas Baum (Handelfmeter) und Christoph Beck.

Vor dem Spiel absolvierten Spieler beider Teams, die nicht im Kader standen, eine gemeinsame Laufeinheit. Für die notwendige Flüssigkeitszufuhr wurde bei einem kurzen Stopp natürlich auch gesorgt.

Mit einer gemeinsamen Radtour beendet die aktive Mannschaft des SC Dahenfeld die Sommervorbereitung 2020. Ergebnistechnisch war sie mit drei Niederlagen noch verbesserungswürdig, allerdings waren einige gute Ansätze zu sehen. Am morgigen Sonntag steht das Pokalspiel gegen die SGM Fürfeld/Bonfeld um 15:00 Uhr auf dem heimischen Sportplatz statt. Unter der Woche kann das Trainergespann Wöhr und Baum bei einem weiteren Testspiel an den richtigen Stellschrauben drehen, um die Mannschaft ideal auf den Saisonstart vorzubereiten.

Zum Start in die Vorbereitung überprüfte die aktive Mannschaft mit Abteilungsleiter Arnold Heinrich den Ballbestand. Viele gebrauchten Bälle waren zu schade zum Wegwerfen und daher initiierte Abteilungsleiter Heinrich eine Spende der Bälle nach Togo. Über einen Arbeitskollegen von Heinrich werden die Bälle im nächsten Schritt in ein kleines Dorf in Togo gebracht, die sich sicherlich über die Bälle freuen werden. Zusätzlich wurden fünf neuwertige Spielbälle übergeben. Bei der Übergabe wurde selbstverständlich ausreichend Abstand eingehalten.

Am Samstag, den 8. August 2020 treffen sich Spieler, Trainer, Koordinatoren, Eltern und Geschwister der Spielgemeinschaft Dahenfeld / Oedheim um 10 Uhr an der Kochana in Oedheim. Hier starten wir eine gemeinsame Radtour am Kocher und Brettach entlang zum Grillplatz in Siebeneich. Dort gibt es dann Steaks und Würste, sowie Getränke zur Stärkung. Am Nachmittag fahren wir an der Brettach entlang zum Dahenfelder Sportplatz, wo unsere Tour dann endet.

Wir hoffen auf rege Teilnahme. Anmeldungen erfolgen über eure Trainer. Die Verpflegungskosten übernehmen die Jugenden der Spvgg Oedheim und des SC Dahenfeld. Es besteht Helmpflicht.

Beim gestrigen Außerordentlichen Verbandstag des Württembergischen Fußballverbands haben die insgesamt 278 Delegierten entschieden, die Spielzeit 2019 / 2020 am 30. Juni zu beenden. Von 264 abgegebenen Stimmen entfielen 238 (90,15 %) auf die von Verbandsspielausschuss und Verbandsvorstand vorgeschlagene Variante die Saison zum 30.06.2020 abzuschließen.

Mit diesem klaren Ergebnis gilt nun folgendes: die Meister und damit direkten Aufsteiger werden anhand einer Quotienten-Regelung ermittelt. Die bisher erzielten Punkte werden durch die Anzahl der Spiele geteilt und damit der Aufsteiger festgelegt. Weitere Aufsteiger wird es nicht geben. Auch Absteiger wird es keine geben, somit wird auch der SC Dahenfeld in der kommenden Saison in der Kreisliga A an den Start gehen.

Stand jetzt kann noch nichts über den Beginn der kommenden Spielzeit gesagt werden, denn ein regulärer Trainings- und Spielbetrieb ist bis heute nicht erlaubt. Aus diesem Grund wurde der wfv-Beirat dazu bemächtigt, zur gegebenen Zeit über den Spielmodus im Jahr 2020 / 2021 zu entscheiden.

Trotz Corona wird die Zeit kommen, dass wir wieder zusammen auf den Sportplatz dem Lieblingshobby nachgehen können. Für die kommende Spielzeit suchen wir Jugendspieler und -trainer. Werde Teil des SC Dahenfeld und melde dich bei Jugendleiter Uwe Winter unter der Telefonnummer 07139/6631 oder Handynummer 01796983492.

In den europäischen Top-Ligen ist es schon seit Tagen bekannt, seit gestern hat es auch den Amateurfußball getroffen. Angesichts der dynamischen Lageentwicklung bei der Verbreitung des Corona-Virus haben die Verantwortlichen des Württembergischen Fußballverbands (wfv) am gestrigen Donnerstag entschieden, den Spielbetrieb ab sofort bis einschließlich 31. März komplett auszusetzen. Diese Regelung betrifft alle Ligen unterhalb der Oberligen Baden-Württemberg, und zwar in allen Altersklassen.

In den kommenden Wochen wird der wfv die Entwicklung intensiv beobachten und sorgfältig prüfen, inwieweit eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Einklang mit den Empfehlungen bzw. Vorgaben der maßgeblichen Behörden möglich ist.

Ab dem 20. Mai veranstalten die Schiedsrichtergruppe Kocher/Jagst und die Schiedsrichtergruppe Heilbronn wieder einen gemeinsamen Neulingskurs im Fußballbezirk Unterland. Die Schiedsrichtergruppen sehen sich aufgrund der Engpässe gezwungen immer weniger Fußballspiele mit offiziellen Spielleitern zu besetzen.

Der SC Dahenfeld möchte Euch daher die Gelegenheit geben, dem negativen Trend entgegenzusteuern und Euch zu einem Schiedsrichterkurs einladen! In insgesamt neun Einheiten könnt Ihr Euch zum Schiedsrichter ausbilden lassen. Das Schulungslokal ist der Sportpark Jagstfeld (Hohestraße, 74177 Bad Friedrichshall). Sämtliche Kosten werden vom SC Dahenfeld übernommen. Bei Interesse gibt es weitere Informationen unter www.srg-kocher-jagst.de oder bei Abteilungsleiter Arnold Heinrich.