SC Dahenfeld 1946 e.V.
Der Dorfclub

Die zweite Mannschaft des Sportclub Dahenfelds konnte einen weiteren Sieg einfahren. In Herbolzheim konnte man mit 2:4 gewinnen.

Durch die Tore von Marcel Spohn, Marc Nied, Kevin Zürn und Tobias Fischer war die Offensivleistung wieder sehr gut, allerdings war die Chancenverwertung wie in der Vorwoche nicht gerade optimal. In der Defensive musste man zwei Gegentreffer hinnehmen. Zwar konnte man die drei Punkte mit nach Hause bringen, doch ein Sieg ohne Gegentor ist immer schöner.

Am nächsten Sonntag spielt man nach zwei Auswärtsspielen wieder vor heimischer Kulisse gegen MSG Eintrach Obergriesheim (Anpfiff: 13:15 Uhr). Vielleicht ist in diesem Spiel ein Sieg ohne Gegentor drin.