Hallenturnier am 04.01.2014

Nach furiosen Auftakt des SC-Dahenfeld mit zwei Siegen in der Gruppenphase gegen die Schiedsrichtegruppe Kocher/Jagst und gegen die Schiedsrichtergruppe Göppingen, musste sich der SC etwas unglücklich gegen den TSV Schwabbach mit 0:1 geschlagen geben. Das letzte Gruppenspiel gegen den TSV Hardthausen konnte wieder gewonnen werden womit man sich klar den zweiten Platz in der Gruppe sichern konnte.

In einem ausgeglichenen Viertelfinalspiel hatte der SC dann gegen den späteren Turniersieger Friedrichshaller SV knapp mit 0:1 das Nachsehen. Die Halbfinalspiele wurden zwischen Bretzfeld und SGR Kocher/Jagst sowie Friedrichshaller SV und Untereisesheim bestritten. Das Endspiel konnte dann wie bereits erwähnt der Friedrichshaller SV gegen die SGR Kocher/Jagst für sich entscheiden.