Die D-Jugend spielte an diesem Wochenende gegen die Mannschaft aus Bad Friedrichshall. Mit großem Respekt ging das Team in das Spiel, da die Testspiele immer an den FSV gingen. Doch heute sollte es anders sein. Überragende erste 15 Minuten mit sicheren Chancen blieben wieder erfolglos, da der SCD den Ball nicht ins Netz bekam. Als der Gegner dann in der restlichen ersten Halbzeit Druck machte, wurde es brenzlig. Mit einer Portion Glück ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten drehte der die SGM Daheim wieder auf und erzielten innerhalb von fünf Minuten zwei Treffer. Bis zum Ende der Partie stand die Abwehr sicher und der Tormann rettete immer wieder wenn der Gegner dann doch mal zum Abschluss kam. So siegte das Team der SGM DaHeim und sicherte sich weitere drei Punkte. Torschützen waren Hannes Höpfer und Louis Haberl.