Die Reservemannschaft des SC Dahenfeld befindet sich weiterhin in der Sommerpause. Auch im dritten Spiel bleibt die Mannschaft ohne einen Punkt auf dem letzten Tabellenplatz. Zu Beginn des Spiels sah es zumindest wieder nach Fußball aus, was die 11 Männer auf den Rasen brachten, doch trotzdem blieb man vor dem gegnerischen Tor zu brav und versiebte Chance um Chance. So kam es am Ende wie es kommen musste und man kassierte in der 72. Minute das entscheidende Gegentor. 

Die nächste Chance auf einen Punkt ist bereits am Dienstag, denn dort trifft man auf den TSV Untereisesheim. Anpfiff wird um 19:00 Uhr in den Prügelwiesen sein.