Die Testspiele liefen in dieser Vorbereitung nicht allzu gut. Kein Spiel konnte gewonnen werden, doch pünktlich zum Start der Saison kann die Mannschaft doch gewinnen. Das Pokalspiel gegen Bad Wimpfen II wurde mit 2:0 gewonnen.

Das erste Tor markierte Christoph Häußler kurz vor der Pause: nach einem Traumpass von Neuzugang Waldemar Mandrella zimmert er das runde Leder unter die Latte. Die Führung war zwar glücklich, doch das ist am Ende des Tages egal!

In der zweiten Hälte war es dann ein umkämpftes Spiel mit dem besseren Ende für unseren SCD. Waldemar Warkentin erzielte in der 79. Minute den Siegtreffer. Sein eher harmloser Schuss rutschte durch die Arme des Keepers.

Eine Runde weiter und am kommenden Sonntag geht es in der Kreisliga A los.