Sonnig, windiges und bewölktes Wetter in Eberstadt. Ideal zum Fußballspielen. Und unsere Jungs nutzten dies und machten es überragend. Vier Siege, eine Niederlage bei 30:2 Toren.

In den Gruppenspielen wurde kombiniert, Doppelpass gespielt und hinterlaufen. Mannschaftsdienlich und toll zum Anschauen. 7:0 gegen Bretzfeld, 7:0 gegen Eberstadt, 6:0 gegen Weinsberg.
Im Halbfinale gegen Union Heilbronn waren wir spielerisch die bessere Mannschaft. Pfosten, Latte, Pfosten, Torwart. Dann endlich das 1:0, herauskombiniert über Torwart und allen Feldspielern. Ein Schuss landete anschließend nur an der Unterkante der Latte. Ob der Ball zweiferlsfrei hinter der Linie war hätte der Videobeweis bestimmt bestätigt. Die robusteren Union Spieler drehten dann in zwei Minuten das Spiel, 1:2.
Die Niederlage wurde wegesteckt und die Mannschaft motivierte sich neu. Beim Spiel um Platz 3 gab es dann ein wunderschön anzuschauendes 9:0. Zur Belohnung gab es den Pokal und viel Lob von den Zuschauern.