Die komplette Saison stand unter dem Motto „#hochfahrn". Und was machen wir morgen ein letztes Mal in dieser Saison? Korrekt, so RICHTIG #hochfahrn !

Die Spieler samt Betreuerstab werden mit einem durch die Firma Zartmann bereitgestellten Bus die Fahrt nach Heinsheim antreten.
Um 12.45 Uhr bestreitet die Zweite Mannschaft ein Spiel gegen ein Mix-Team aus Reserve- und AH-Spielern der Gastgeber vom TSV Heinsheim, bevor es dann um 14.30 Uhr für die Erste Mannschaft darum geht, die Saison ungeschlagen, bestenfalls mit dem 24. Sieg im 26. Spiel abzuschließen. Somit dürfte klar sein, dass es für den SCD keine reine Spaßfahrt wird, eine Niederlage im letzten Saisonspiel würde die Feierlaune zunächst sicherlich etwas trüben.

Nach dem Spiel erfolgt auf dem Sportplatz die Übergabe des Meisterwimpels durch den Staffelleiter.

Anschließend geht es für das Team, eingedeckt mit diversen Kaltgetränken (falls die Zweite nicht direkt nach dem Spiel alle Vorräte vernichtet...durchaus möglich), wieder per Bus zurück nach Dahenfeld, wo dann die große Meistersause startet. Unabhängig davon, wie das letzte Saisonspiel endet, kann man stolz darauf sein, eine absolut überragende Saison gespielt zu haben und verdient in die Kreisliga A aufgestiegen zu sein. Deshalb laden wir alle Fans, Freunde, Sponsoren und Gönner ein, Aufstieg und Meisterschaft ausgiebig mit uns zu feiern!
Hinter dem Sportheim werden Biertischgarnituren aufgestellt, die KJG mixt frische Cocktails und das Sportheim-Team sorgt für das leibliche Wohl.
Für alle Frauen gibt es zudem Sekt für umme.

Man sieht sich morgen in Heinsheim und/oder auf der Feier!