Bei schönstem Fußballwetter hat unsere B-Jugend nach zuletzt drei Niederlagen ihren ersten Sieg nach Hause geholt.

Nachdem der Gegner SGM Widdern Unteres Jagsttal mit starkem Druck begann, konnten unsere Jungs jedoch in der vierten Minute durch Patrick H. mit 0:1 in Führung gehen. Die Platzherren waren sichtlich beeindruckt und ließen so in der 13. Minute wiederholt Patrick H. zum 0:2 einschießen. Nur fünf Minuten später Köpfte Serkan B. nach präzisem Eckball zum 0:3 ein. Die Spieler vom SC hatten jetzt alles im Griff und erhöhten sogar noch zum 0:4 durch Marvin F. und 0:5 durch Sascha L., der kurz zuvor erst eingewechselt wurde. Mit viel Übermut gingen die Dahenfelder dann in die zweite Halbzeit. Die SGM Widdern bäumte sich auf und verkürzte im Doppelpack zu 2:5. Unsere Mannschaft hatte zunehmend konditionelle Probleme und konnte sich beim Keeper Timo G. bedanken, der durch eine starke Leistung und guten Paraden mehrere Torchancen der Gegner vereitelte. Nach 76 Minuten machte Patrick H. mit seinem dritten Treffer zum 2:6 den Sack zu. Leider konnten die Gastgeber ihr Torverhältnis noch durch ein klares Abseitstor in der letzten Minute zum 3:6 Endstand aufbessern.

Dem Teamgeist und der Einsatzbereitschaft aller Spieler war es zu verdanken, dass diese drei Punkte hochverdient nach Dahenfeld gingen.