Beim Heimspiel am 7. Spieltag ging es für unsere A-Jugend gegen einen direkten Konkurrenten. Das Ziel war klar formuliert, es sollte der nächste 3er eingefahren werden. 
Doch bereits nach 9 Minuten gingen die Gäste nach einem Eckball in Führung. Erst nach dem Gegentor fand der SCD ins Spiel und hatte einige Chancen auf den Ausgleich. Dieser fiel dann auch verdient, kurz vor der Pause, durch Lukas Dierolf. Direkt nach der Pause dreht der SCD das Spiel durch ein Elfmetertor von Laurin Karle. Doch der Ausgleich folgte in der 54. Minute. Danach wurde das Spiel, mit vielen Fouls und Gelben Karten, hitziger. In der 83. Minute drehten die Gäste das Spiel und erzielten das Siegtor zum 2:3 Endstand.
In einer sehr hitzigen Schlussphase musste der SCD dann auch noch in der Unterzahl spielen, nach einer roten Karte für Lukas Dierolf. 
Dadurch verlor unsere A-Jugend ihr erstes Saisonspiel.

Am Samstag, den 11.11.17, empfängt unsere A-Jugend die SGM Eisesheim zum nächsten Heimspiel.