Zum Abschluß der Herbstspieltagsrunden ging es nach Siglingen. Alle waren heiß auf die letzten Auftritte auf dem grünen Rasen in 2017. Dementsprechend engagiert gingen unsere Spieler zu Werke. 

Gastgeber Neudenau/Siglingen war der erste Gegner. Der Spielwitz war da. Es wurde kombiniert und Chancen herausgearbeitet. Schnell stand es 2:0. Unser Torhüter Leon zeigte gekonnte Abwürfe und startete so das tolle Aufbauspiel unserer Mannschaft. Am Ende ein verdientes 4:1 (Noah 2, Liam 2).

Hardthausen war im 2ten Spiel der erwartet schwere Gegner. Und es entwickelte sich ein tolles F- Jugendspiel mit allem was ein Fussballspiel braucht. Viele schöne Spielzüge, viele Torschüsse und großartige Torhüter auf beiden Seiten. 1:1 (Noah) war ein gerechtes Endergebnis.

Gegen Möckmühl wurden teilweise Spielzüge nach dem Lehrbuch (und Training) von den Dahenfeldern gezeigt. Von Leon über Liam zu Uchenna, Querpass zu Noah, Treffer. Oder geradlinig von Jonas direkt zu Samuel, Sprint, Treffer. Szenenapplaus von außen. Verdienter 5:1-Sieg (Samuel, Uchenna, Jonas, Noah 2).

Dann kam das Spitzenspiel gegen Oedheim. Das Spiel wogte hin und her. Es wollte auf beiden Seiten kein Treffer fallen, obwohl es mehrfach sehr gute Chancen gab. Viele Zweikämpfe im Mittelfeld, sehr gute Grundordnung von beiden Mannschaften auf dem Spielfeld. Dann leider das 0:1 nach einem Konter. Unsere Mannschaft warf dann alles nach vorne. Hatte einige Gelegenheiten, den Ausgleich zu schiessen, klappte aber leider nicht. Ein weiterer Konter und das 0:2. Trotzdem waren alle mit der Leistung mehr als zufrieden.

Am letzten Spiel merkte man den langen Tag und die 4 Spiele den Jungs an. Nach dem 1:0 war ein wenig die Luft raus und der Weg nach hinten war „weit“. So ging Löwenstein mit 2:1 in Führung. So wollten aber unsere Jungs das Jahr 2017 nicht abschliessen und bissen sich nochmals ins Spiel. 2 Treffer von uns in den letzten Minuten und das Spiel war gedreht. 3:2 (Noah 3).

Trainer und Fans waren von dem Auftritt unserer Mannschaft begeistert. Sogar die Sonne kam zum Schluß als Belohnung nochmals heraus.

Am Freitag, den 27.10. findet das letzte Training auf dem Sportplatz statt. Ab dem 03.11. Hallentraining in der Hüttberghalle von 17:00 bis 18:30 Uhr.