Das Hallenturnier in Neuenstadt Jan 2017

Eines kann vorneweg gesagt werden, es gab Lob von allen Seiten für das tolle Auftreten unserer Mannschaft. Das spielerische Niveau war sehr stark, es wurde immer der freie Mann gesucht und sehr oft auch gefunden. Ballstafetten über 8,9,10 Stationen waren keine Seltenheit, einziges kleine Defizit war das Tore schießen. Dies lag aber am Anfang an dem ungewohnten Ball, dem Futsal Ball. Mit diesem (platten) Ball bekamen unsere Spieler einfach keinen richtigen Druck hinter den Schuß. Die Fans meinten, es ist an der Zeit, einen Futsal Ball für das Training zu kaufen!

Der erste Gegner war Gastgeber Neuenstadt. Die Kombinationen liefen super, vom Torwartabwurf, über 8 Stationen im Kurzpasspiel an den gegnerischen Strafraum, nur der erfolgreiche Abschluß fehlte. Der Pfosten, der Torwart, der Abwehrspieler wurde getroffen, nur nicht das Tor. Kurz vor Schluß 2 Konter, und somit ging das Spiel mit 0:2 leider verloren.

Das 2te Spiel verlief ähnlich wie das erste, die Trainer konnten nichts bemängeln. Dann aber traf Max 2 mal und der verdiente Sieger hieß Dahenfeld. Spiel 3 gegen Bad Friedrichshall endete 1:1 (Torschütze Liam). Spiel 4 gegen Weinsberg endete leider mit einer (unverdienten) 0:2 Niederlage. Auch in diesen beiden Spielen haben unsere Jungs vieles richtiggemacht und zusammen als Mannschaft eine Topleistung hingelegt. Zweikämpfe gewonnen und die Übersicht behalten für den Pass an den Mitspieler!

Spiel um Platz 7 war dann eine klare Angelegenheit. Leingarten wurde mit 4:0 besiegt (Sadikhan 2x, Dominik, Max). An die Halle und an den Ball gewöhnt, als Einheit zusammengespielt! Das war ein toller und erfolgreicher Abschluß des Turnieres.

Spieler: Leon Spielvogel, Max Neuberger, Sadikhan Ag, Liam Stapf, Dominik Schädel, Luan Bauer, Jannis Dürrich

Am 04. Februar 2017 findet das nächste Turnier in Oedheim statt.