Die TSG Heilbronn II war ein weiterer schwerer Gegner unserer E-Jugend. Unsere Jungs benötigten zehn Minuten, um sich an die Spielweise der körperlich starken Heilbronner zu gewöhnen. Nach einem 0:1 Rückstand drehten sie aber das Spiel mit Bravour.  Zuerst mit entschlossener Zweikampfführung und guten Einzelaktionen, danach immer öfters mit schönen Spielzügen und tollen Standardsituationen. Zur Pause stand es 2:1, am Ende ein verdientes 6:1 und somit weiterhin die Tabellenführung.

Am kommenden Samstag ist das letzte Rundenspiel gegen den Tabellenzweiten.