Punktsspiel in Roigheim

Verdienter 7:2 Auswärtsieg im vorletzten Spiel in der 7er Kreisstaffel gegen Roigheim

Bereits in der zweiten Minute ging Dahenfeld in Führung. Einen harmlosen Ball auf den Torwart konnte oder wollte dieser nicht festhalten. Kevin N. schaltete blitzschnell und schoß (selbst von vielen Zuschauern unbemerkt) zum 1:0 für Dahenfeld ein. Auch in der Folgezeit blieb die D-Jugend aus Dahenfeld überlegen und zog durch einen Doppelpack von Fatih B. in der 9. und 12. Minute mit 3:0 davon. Das 4:0 besorgte dann unser immer zuverlässiger Torschütze Fabio N. Noch vor der Halbzeit traf der kurz zuvor zu seinem ersten Punktspiel eingewechselte Evangelos K. durch einen schönen Schuß zum 5:0.

In der zweiten Halbzeit ließen es die Dahenfelder dann etwas lockerer angehen und gaben somit den Gastgebern öfter mal die Gelegenheit, auf's Tor des sehr gut aufgelegten Torwarts Marc S. zu schießen. Dadurch erfolgten zwangsläufig die Gegentore zum 5:1 und zum 6:2. Die beiden verbliebenen Treffer für Dahenfeld erzeilten wieder Kevin N. mit einem tollen Linksschuß und Fabio N. durch einen Foulelfmeter. Simon L. wurde zuvor ziemlich rüde im Strafraum von den Beinen geholt.

Jetzt steht nur noch ein Spiel in dieser Liga an. Nachdem wir bisher alle 5 Punktspiele gewonnen haben können wir uns im letzten Spiel gegen unsren härtesten Verfolger aus Heinriet sogar eine Niederlage mit 3 Toren leisten, und bleiben trotzdem Tabellenführer. Wenn man aber die Mannschaft so beobachtet ist klar, dass auch in diesem letzten entscheidenden Spiel voll auf Sieg gespielt wird.