Punktsspiel gegen Roigheim

Mit 12:2 wurde die D-Jugend zuhause Roigheim "vom Platz gefegt".

Im Spiel gegen Roigheim hatte die Dahenfelder D-Jugend jederzeit alles im Griff. Grund dafür war sicherlich auch die dünne Personaldecke der Gäste, die ohne Auswechselspieler anreisten. Die Dahenfelder mussten auf ihren Stammtorwart Marc S. verzichten. Aber auch seine Vertretung Kevin N. machte seine Sache sehr gut. Schon zur Halbzeit stand es 8:1 für die Heimmannschaft.

In der zweiten Halbzeit erzeilte Fabio Nied einen lupenreinen Hattrick mit drei Toren hinterheinander. Ingesamt schoss Fabio N. 5 Tore, zwei Tore steuerte Fatih Bincan bei, ein Tor erzielten jeweils Davide L., Simon L. und Tom H. Die freundlichen Gäste glichen die selbst erzielten Tore duch zwei Eigentore wieder aus.