Die Reservemannschaft startet mit einem Kantersieg gegen den Aufsteiger aus Höchstberg. Mit einem klaren 5:0 siegte man vor heimischer Kulisse im ersten Spiel der Saison 2011/2012.

Das Spielgeschehen wurde von Anfang an auf ein Tor gelenkt. Die Dahenfelder Reserve drückte sofort auf das Tor der Gäste. Diese Druckphase wurde auch belohnt.
Nach Toren von Thomas Heinrich (2), Marc Nied, Marcel Spohn und Kevin Zürn stellten sich die Weichen eindeutig auf Sieg. Die zweite Mannschaft vom Sportclub aus Dahenfeld dominierte die Partie und hätte durchaus noch höher gewinnen können, doch auch mit einem 5:0 zum Saisonauftakt kann man gut leben.

Durch den hohen Erfolg ist man nach dem ersten Spieltag auf Platz eins. Im Sinne der Mannschaft könnte dies bis zum 30. Spieltag so bleiben.

In den nächsten zwei Wochen hat die Reserve spielfrei, da Oedheim und Offenau keine Mannschaft stellen können. Der 04.09.2011 wird deswegen für ein Testspiel gegen die A-Junioren genutzt.
Erst am 11.09.2011 geht es in der Liga weiter gegen die Spielvereinigung aus Roigheim.