Bei herrlichem Sonnenschein reiste die Mannschaft des SC Dahenfeld nach Obereisesheim und wollte unbedingt die Siegesserie weiter fortführen. So wurde zu Beginn auch das Spiel angegangen, denn der SCD griff früh an und setzte die Gastgeber unter Druck. Die ersten Chancen wurden allerdings vergeben. Nach der Drangphase zog sich der SC Dahenfeld zurück und das Spiel plätscherte vor sich hin. Der schlecht anzuschauende Kick wurde nach 45 Minuten vom Unparteiischen für 15 Minuten Pause unterbrochen.
Diese waren für den SC Dahenfeld gut, denn nach der Pause war das Spiel etwas ansehnlicher, allerdings weiter unterirdisch. Am Ende reichte ein Torwartfehler, den Simon Glatzel in der 85. Minute ausnutzte. Kurz vor Schluss erhöhte erneut Simon Glatzel zum 0:2 nach einer Hereingabe von Timo Dittmann.

In der kommenden Woche ist der TSV Duttenberg zu Gast auf dem Dahenfelder Sportgelände. Dort hoffen wir auf eine bessere Leistung unserer Mannschaft.